Norwegen

Reisetagebuch – Tag 13 – Ein Tag in Odda

Hallihallo liebe Leute und liebes Reisetagebuch! Liebe Grüße aus Odda! Heute wird das erste Mal bereits am Abend und nicht am Folgetag der Reisebericht verfasst!

Warum? Weil morgen ein großer Tag ist, an dem eine große Wanderung anliegt! 28 km in 10 bis 12 Stunden erwarten unsere Beinchen, um das große Ziel Trolltunga zu erreichen und wieder zurück zu unserem Basislager Umtiti zu kommen! Wat tut man nicht alles für eine Felsformation 😊

Dementsprechend haben wir uns heute auch noch ein bisschen geschont und ausgeschlafen. Also das heißt so bis halb acht und nicht den Wecker auf sechs gestellt wie an unseren Fahrtagen.

Humane Brötchenpreise

Frühstück gab es somit heute auch ´mal wieder in Ruhe mit gekauften Brötchen und so. Dieses Mal aber sogar für einen humanen Preis! 50 Cent pro Brötchen ist für norwegische Verhältnisse ja ganz okay. Gab hier allerdings auf´m Campingplatz auch nur eine Sorte, die aufgebacken wird 😊

Odda

Danach sind wir heute nur ein klein bisschen gewandert und durch den Ort Odda gebummelt. Lieber nicht überstrapazieren vor morgen!

Odda, größer als erwartet

In Odda gibt es tatsächlich ein paar Geschäfte, womit ich irgendwie gar nicht gerechnet habe.

Odda

Und auch der Ausblick in „Odda-City“ auf den Fjord ist wirklich schön.

Odda

So haben wir den Tag heute also bis zum Nachmittag mit Spazierengehen und ein klitzeklein bisschen shoppen verbracht, um danach auf dem Campingplatz etwas zu chillen und den Transfer per Shuttle zum Startpunkt der morgigen Wanderung im Internet zu buchen.

Päuschen auf dem Campingplatz mit fein Ostfriesentee

Gegen Abend haben wir zwei uns dann noch ein bisschen wat auf dem Campingkocher gebrutzelt und gemütlich draußen diniert.

Odda

Seit heute nur noch zu zweit

Seit heute Vormittag sind Flo und ich nämlich nur noch zu zweit auf unserem Roadtrip durch Norwegen! Unsere Freunde hatten offensichtlich die Nase voll von uns… nein Blödsinn! Also hoffe ich 😊 Sie müssen einfach eher als wir wieder zu Hause sein und wollen bis dahin noch ein paar Tage an einem Ort ohne viel Fahrerei verbringen. Also alles in Ordnung! Es gab keinen Urlaubsstreit oder so… ik schwör 😉

Odda

Heißt so viel wie, wir sind ab sofort als Duo bzw. Trio mit Umtiti on tour! Wie ganz genau unsere Route weitergeht haben wir noch gar nicht final besprochen, wir müssen erst einmal den morgigen Tag überleben und Trolltunga erreichen! Ein Zuckerschlecken wird das nämlich glaub ich nicht… Aber Donnerstag kann ich Euch dann (hoffentlich) mehr dazu erzählen!

Bis dahin liebe Grüße aus Odda!

Nachtrag: Eine Übersicht über unsere gesamte Route von rund 7.000 km haben wir mittlerweile hier in einem extra Beitrag veröffentlicht. Inklusive aller Brücken, Fähren und Campingplätze.

Dies könnte Dich auch interessieren...

Keine Kommentare

    Wir freuen uns über Deinen Kommentar

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen entnimmst Du unserer Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen