Nordkap Globus
. Norwegen Skandinavien

Unsere Route durch Skandinavien bis zum Nordkap (3,5 Wochen)

Hier findet Ihr unsere Route zum Nordkap inklusive Santa Claus Village in Finnland, Südnorwegen und Dänemark

So, hier gibt es nun eine Zusammenfassung unserer Route zum Nordkap mit anschließendem Ziel Südnorwegen.

Klar ist der Norden Norwegens mit den Lofoten etc. auch sehr schön! Da wir jedoch „nur“ 3,5 Wochen Zeit hatten, mussten wir uns für ein paar Bereiche entscheiden und somit ging es für uns nach dem Nordkap wieder auf dem schnellsten Wege Richtung Südnorwegen.

Somit hielten wir uns natürlich nicht nur in Norwegen auf, sondern hatten auch Aufenthalte in Finnland und Schweden. Der Abschluss unseres Urlaubs fand dann in Dänemark statt.

Die gesamte Route von insgesamt rd. 7.000 km inklusive Brücken, Fähren und mit allen von uns angefahrenen Campingplätzen stellen wir Euch hier nun im Folgenden vor! Bei evtl. offen bleibenden Fragen dazu, nutzt gerne die Kommentarfunktion oder schreibt uns einfach an!

Tag 1 bis 5 – Auf zum Nordkap

Route zum Nordkap

Tag 6 bis 10 – Durch Finnland und Schweden Richtung Geirangerfjord

Route zum Nordkap

Tag 11 bis 18 – Odda, Lysebotn, Jorpeland

Route zum Nordkap

Tag 19 bis 23 – Der letzte Tag Norwegen in Kristiansand und dann mit der Fähre nach Dänemark

Route zum Nordkap

So, das war sie nun, unsere Reiseroute bis zum Nordkapp und durch Südnorwegen. Eine Aufstellung, der Kosten, die bezüglich Diesel, Brücken, Fähren und Campingplätzen insgesamt angefallen sind, findet Ihr hier 😉

3 Kommentare

  • Reply
    Reisetagebuch - Tag 6 - Über Finnland nach Gällivare Schweden |
    14. August 2019 at 14:20

    […] Eine Übersicht über unsere gesamte Route von rund 7.000 km haben wir mittlerweile hier in einem extra Beitrag veröffentlicht. Inklusive aller Brücken, Fähren und […]

  • Reply
    Udo
    28. Januar 2021 at 14:24

    Hallo ihr beiden,
    schön geschrieben und ein Reisebericht zum „mitfahren“.
    Frage zur Route: Wieso seid ihr zwei mal über Schweden gefahren und nicht eine Strecke über Norwegen?

    Liebe Grüße
    Udo

    • Reply
      Maren
      28. Januar 2021 at 14:46

      Hallo Udo!
      Erst einmal vielen Dank für Dein nettes Feedback, das freut uns sehr zu lesen.
      Wir wollten nach dem Nordkapp möglichst schnell wieder nach Südnorwegen für unsere geplanten Wanderungen und dies war der schnellste Weg.
      Wir hatten leider nur drei Wochen Zeit und mussten uns daher entscheiden, ob Lofoten oder die Wanderungen im Süden. Nordkapp musste laut Flo aber sein.
      Darum im Schnellverfahren hoch und dann wieder in den Süden. Den Norden mit Lofoten und Co. nehmen wir uns dann ein anderes Mal vor.
      Für ganz Norwegen benötigt man ja eh ein paar Urlaube mehr 😉
      Schönen Gruß
      Maren

Wir freuen uns über Deinen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen entnimmst Du unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen