Campingplatz Rote Schleuse
. Deutschland-Platzcheck

Campingplatz Rote Schleuse – Warum ein “Geheimtipp” für Lüneburg?!

Am Mittwoch, den 20. Mai 2020 ging es nach den ersten Lockerungen der Corona Einschränkungen für uns endlich wieder campen! Und zwar für fünf Tage über Himmelfahrt nach Lüneburg auf den Campingplatz Rote Schleuse.

Campingplatz Rote Schleuse

Campingplatz Rote Schleuse

Ich gestehe, der Campingplatz Rote Schleuse war nicht unsere erste Wahl, denn eigentlich wollten wir mehr in die Lüneburger Heide. Da die Campingplätze aufgrund der Corona Pandemie jedoch lediglich zu 50% besetzt werden durften und der Feiertag vor der Tür stand, waren die großen bekannten Campingplätze bereits alle ausgebucht.

Im ersten Moment fanden wir dies natürlich schade, aber im Nachhinein sind wir ganz froh drüber, denn sonst wären wir wohl kaum auf den Campingplatz Rote Schleuse aufmerksam geworden.

Wo genau liegt der Campingplatz Rote Schleuse

Der Platz Rote Schleuse liegt nicht direkt in der Lüneburger Heide, sondern etwa fünf Kilometer südlich der Lüneburger Innenstadt in einem kleinen Waldgebiet im Ilmenautal.

Campingplatz Rote Schleuse

Bis zum östlichen Rand der Lüneburger Heide sind es etwa 28 Kilometer, was für uns als E-Bike-Fahrer jedoch eine gut zu fahrende Strecke gewesen ist, um einen Tag in der Heide zu verbringen.

Klein aber fein

Der Campingplatz umfasst mit dem Areal für Zelte etwa 140 Plätze. Er ist also eher klein, was ihn aber gerade so idyllisch und gemütlich macht, wie wir finden. Schön ruhig, abseits von irgendwelchem Trubel.

Rezeption Rote Schleuse

Dieses spiegelt sich auch an der Rezeption und bei den Inhabern des Campingplatzes wider. Die Rezeption ist im Haupthaus, in dem sich auch das zum Campingplatz gehörige Restaurant mit Biergarten befindet. Wir wurden sehr freundlich in Empfang genommen und man fühlte sich gleich wohl auf dem Campingplatz.

Unser Stellplatz

Campingplatz Rote Schleuse

Wir hatten den Platz Nummer 26 der sich quasi an der Rückseite des Hauptgebäudes befindet. Auf der anderen Seite befand sich ein Reitstall, was entgegen unserer ersten Erwartung jedoch zu keinen großen geruchlichen Einschränkungen führte 😉

Campingplatz Rote Schleuse

Alle Stellplätze sind großzügig angelegt, sodass auch größere Wohnmobile und -wagen genügend Platz haben.

Campinglife

Einziges Manko an unserem speziellen Platz 26 war, dass nicht mehr sooo viel Rasen vorhanden gewesen ist uns wir durch das trockene Wetter der Vortage hierdurch etwas puderige Erde vor der Wohnmobiltür hatten. Da das Auslegen von Teppich und Co. auf dem Platz nicht erwünscht ist, gab es somit etwas staubige Füße.

So wie wir es sehen konnten, hatten aber lediglich wir dieses “Pech”. Auf den anderen Plätzen war noch genügend Grün vorhande 😉

Ich sag mal so, der ein oder andere würde sich über so etwas wahrscheinlich mehr aufregen, wir dagegen sehen so etwas eher gelassen. Es ist eben so, dass jeder Platz seine Vor- und Nachteile hat und man mal mehr und mal weniger Glück bei der Platzzuweisung hat.

Stromversorgung

Strom ist grundsätzlich an jedem Stellplatz verfügbar. Es hat zwar nicht jeder Platz einen eigenen bzw. separaten Stromanschluss, aber die Stromkästen sind so über den Platz verteilt, dass jeder Stellplatz an Strom kommt sofern er ein nicht zu kurzes Kabel dabei hat. Unsere 30 Meter waren definitiv ausreichend 😉

Umtiti on tour

Der Strom wird auf dem Campingplatz Rote Schleuse ganz fair nach Verbrauch abgerechnet. Das heißt, bei An- und Abreise einfach den Zählerstand notieren. Ja genau, ganz auf Vertrauensbasis! Sowas gibt es tatsächlich noch in Deutschland 😉 Ein Punkt mehr, der diesen Campingplatz und seine Inhaber so sympathisch macht 😉

Die genauen Preise für den Strom, den Stellplatz etc. gestaffelt nach Haupt- und Nebensaison findet Ihr hier.

Die Sanitäranlagen

Campingplatz Rote Schleuse

Die Sanitäranlagen mit Toiletten, Waschbecken und Duschen befinden sich in einem Gebäude gegenüber der Rezeption und dem Restaurant.

Sanitärgebäude

Die Duschen sind mit im Preis inklusive und man benötigt keine Münzen oder Waschmarken.

Sanitäranlagen

Das Sanitärgebäude verfügt des Weiteren über ein behinderten gerechtes Badezimmer und einen Raum mit Waschmaschine und Trockner.

Sanitärgebäude

An der Rückseite findet man die Entsorgungsstation für die Chemietoilette und einen Außenbereich zum Abwaschen.

Campingplatz Rote Schleuse

Ein weiterer Bereich zum Geschirrspülen und für die Handwäsche befindet sich links vom Biergarten mit im Hauptgebäude. Entgegen des Sanitärgebäudes, welches offensichtlich in den letzten Jahren einmal neu gemacht wurde, ist der Abspülbereich wohl noch nicht renoviert worden. Aber keine Angst, es ist alles sauber! Eben nur ein bisschen “oldschool”. Aber besser so als neu und dreckig… finden wir zumindest 😉

Campingplatz Rote Schleuse

Frischwasser bekommt ihr an mehreren auf dem Platz verteilten Stellen. An der Einfahrt des Campingplatzes auch mit einem Schlauch ausgestattet. Hier befindet sich des Weiteren die Entsorgungsmöglichkeit für´s Grauwasser.

Campingplatz Rote Schleuse

Restaurant Platzhirsch

Restaurant Platzhirsch

Wie bereits erwähnt, verfügt der Campingplatz über ein eigenes Restaurant dem “Platzhirsch” mit angrenzendem Biergarten. Der Biergarten sieht wirklich sehr gemütlich und einladend aus. Und hinsichtlich der Besucherzahlen und der Bewertungen laut Internet scheinen auch die Pizzen und Co. im Platzhirsch sehr gut zu schmecken.

Biergarten Rote Schleuse

Da wir die vier Abende mit Grillen und dem Omnia Campingbackofen ausgebucht waren, haben wir das Restaurant nicht getestet und können uns somit natürlich auch kein eigenes Urteil erlauben. Nächstes Mal … 😉 Bei Interesse am Restaurant findet Ihr die Karte hier.

Biergarten Rote Schleuse

Im Biergarten findet Ihr übrigens auch eine kleine Bücherecke zum Leihen und Tauschen, falls der mitgebrachte Lesestoff nicht ausreicht 😉

Brötchenservice

An der Rezeption, die sich quasi neben dem Thekenbereich des Restaurants befindet, kann man zudem abgepacktes Eis (Langnese ;-)) bekommen und es gibt einen Brötchenservice. Heißt soviel wie, einfach bis um 20 Uhr am Vorabend eine Bestellung aufgeben und am nächsten Morgen kann man dann ab 8 Uhr seine Brötchen abholen (täglich bis auf sonntags).

Und die Brötchen sind wirklich gut! Entgegen einiger Campingplätze, die die Brötchen aufbacken, wird der Campingplatz Rote Schleuse offensichtlich von einem “richtigen” Bäcker beliefert! Da zahlt man dann im Urlaub auch gerne 60 Cent für´s Weltmeisterbrötchen 😉

Einkaufsmöglichkeiten

Wem das hingegen zu teuer ist, der hat immer noch die Möglichkeit einen der Supermärkte (Edeka) in der näheren Umgebung aufzusuchen. Diese sind nämlich gar nicht so weit entfernt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Und auch sonst ist man trotz des Waldgebietes nicht von der Außenwelt abgeschottet, denn direkt vor dem Campingplatz befindet sich eine Bushaltestelle. Man ist somit auch ohne Auto etc. mobil 😉

Badesee

Der Campingplatz Rote Schleuse, der wie gesagt eher zu der Kategorie der kleineren Plätze gehört und quasi wie eine große Wiese mit ein paar Wegen angelegt ist, verfügt für die jüngere Generation über einen Spielplatz und dem “Highlight” vor allem für Kinder, dem künstlich angelegten Badesee bzw. Badeteich.

Badesee Rote Schleuse

Dieser ist zwar nicht super riesig, aber sehr schön angelegt. Und mal ganz ehrlich, für Kinder ist Wasser immer eine tolle Sache. Und auch für Erwachsene ist eine Abkühlung im Sommer ja nie verkehrt 😉

Hunde erlaubt?

Was sicherlich ein weiterer Pluspunkt für den Campingplatz Rote Schleuse ist, ist dass auf dem gesamten Platz Hunde erlaubt sind. Wir sind davon zwar nicht betroffen, aber für viele Camper entfallen einige Plätze ja schon allein deswegen, weil ihre Vierbeiner nicht mitdürfen. Hier sind also alle willkommen.

Zeltplatz Rote Schleuse

W-Lan

Was uns bzw. mich immer noch mehr interessiert als die Sache mit dem Hund, ist die Sache mit dem Internet 😉 Und ja, dat gibt es auf dem Campingplatz Rote Schleuse auch. Man kann sich kostenfrei ins W-Lan einwählen. Okay, es war nicht das allerschnellste, aber hey der Mann konnte sogar zeitweise Bundesliga über SkyGo gucken 😉

Corona Maßnahmen

Maskenpflicht

Es handelte sich bei den fünf Tagen Lüneburg ja um das erste Campen zu Corona Zeiten für uns. Ob wir es komisch fanden oder uns eingeschränkt fühlten? Nein, eigentlich nicht so sehr. Auf dem Campingplatz Rote Schleuse befinden sich natürlich auch überall Hiweisschilder hinsichtlich der Regelungen zum Abstandhalten, Händewaschen etc. und die Maskenpflicht gilt für den Bereich der Rezeption und der Sanitäranlagen, aber das war vollkommen okay und es hat das Campingfeeling nicht geschmälert 😉

Fazit

Für uns ist der Campingplatz Rote Schleuse ein kleiner Geheimtipp. Natürlich wird einem dort nicht soviel geboten wie auf den großen Plätzen Südsee Camp und Co. Aber wenn man wie wir nicht auf Animation etc. scharf ist, sondern eher ein bisschen Ruhe haben möchte, Radfahren und Lüneburg besuchen möchte, ist der Campingplatz an sich und auch seine Lage einfach optimal. Ganz eindeutig klein, aber fein! Wir sind im Nachhinein auf jeden Fall froh, dass wir aufgrund Absagen anderer Plätze auf den Campingplatz Rote Schleuse aufmerksam geworden sind und würden auf jeden Fall wieder hinfahren!

Dies könnte Dich auch interessieren...

Keine Kommentare

    Wir freuen uns über Deinen Kommentar

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen entnimmst Du unserer Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen