Omnia Kirsch Muffins
. Omnia Rezepte

Umtitis Fitte Omnia Kirsch Muffins

Moin zusammen! So heute gibt’s ein Rezept für die nachmittägliche Kaffeezeit… oder auch einfach als Snack zwischendurch 😉 Und zwar Umtitis Fitte Omnia Kirsch Muffins aus dem Omnia Campingbackofen… quasi healthy Campingküche:-) Warum nicht auch beim Campen auf die Fitness achten… wenn es trotzdem super gut schmeckt 😉

Aber natürlich könnt Ihr die Zutaten auch variieren und stinknormalen Zucker, Weizenmehl oder mehr Butter statt Joghurt verwenden. Und natürlich funktioniert das Rezept auch im heimischen Backofen 😉 Wir haben bei der Zubereitung die Omnia Muffinsilikonform benutzt 😉

Also… Let’s go!

Omnia Muffins

Wat Ihr braucht, man nennt es auch Zutaten:

  • 30 g Joghurt
  • 20 g Butter + ein bisschen zum Einfetten der Muffinform
  • 1 Ei
  • 110 g Xucker alternativ 90 g Zucker
  • 90 g Dinkelvollkornmehl (jede andere Sorte geht natürlich auch)
  • 1 Tl Backpulver
  • Flavedrops Vanille alternativ 1 Tl Vanillezucker
  • 100 ml Milch
  • 90 g Sauerkirschen aus dem Glas

Zubereitung oder was Ihr mit den Zutaten machen müsst:

Zuerst wird das Ei mit dem Xucker (Zucker) schaumig geschlagen. Danach alle anderen Zutaten bis auf die Sauerkirschen mit dem schaumigen Ei-Xucker-Gemisch verrühren und auf die sechs gefetteten Muffinformen verteilen. Dann die Kirschen in die Mitte der Muffins verteilen. Da der Teig relativ flüssig ist, versinken die Kirschen etwas. Das macht aber nichts 😉

Omnia Kirsch Muffins

Dann kommen die Omnia Kirsch Muffins mit Deckel auf den Herd, den ihr eine Minute auf Vollgas anstellt und danach auf geringe Temperatur herunterregelt. Die Muffins müssen dann etwa 50 Minuten backen.

Omnia Kirsch Muffins

Danach heißt es noch kurz abkühlen lassen damit Ihr euch nicht die Flossen an der Muffinform verbrennt 😉 Außerdem schmecken Umtitis Fitte Kirsch Muffins unserer Meinung nach im leicht abgekühlten Zustand noch besser 😉

Omnia Kirsch Muffins

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!

Ihr mögt lieber herzhaft? Dann wäre Umtitis Brötchenkranz vielleicht etwas für Euch 😉 Das Rezept findet Ihr hier.

1 Kommentar

Wir freuen uns über Deinen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen entnimmst Du unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen