Gamle Bybro Trondheim
Norwegen

Reisetagebuch – Tag 8 – Ein Tag in Trondheim

Juuuten Tag, juuuten Tag! Na dann wollen wir mal wieder! Tag 8 steht auf dem Plan! Ein Donnerstag in Trondheim! Heißt: Wir haben die Grenze nach Norwegen also wieder überfahren 😉

Spontaner Besuch in Trondheim

Ja, das war die erste spontane Änderung der bisherigen Planung! Denn eigentlich war für gestern bereits der Geirangerfjord vorgesehen. Das wären von Hammerdal noch etwas über 700 km gewesen.

Irgendwie wollten wir aber gerne ´mal einen Tag etwas weniger fahren und darum entschieden wir uns spontan für einen Zwischenstopp in Trondheim.

Also ein Tag Kontrastprogramm! Statt Natur pur, gab´s gestern Städtetrip mit ein bisschen Sightseeing. Zivilisation!!! Shopping haben wir allerdings ausfallen lassen. Die Preise in Norwegen sind irgendwie nicht kompatibel mit dem Gehalt in Deutschland 😉

Abfahrt in Schweden

Aber von vorne! Wir sind gestern Morgen also um 8.15 Uhr bei bedecktem Himmel mit 14 Grad in Hammerdal losgedüst. Während der Fahrt wurde es jedoch schon immer schöner!

Angekommen in Trondheim sind wir nach 312 km Fahrt um 13 Uhr bei 24 Grad. Ein kleiner Zwischenstopp wurde dieses Mal auch eingelegt. Unterwegs piepte Umtiti nämlich und wollte zum ersten Mal AdBlue haben. Hat er natürlich bekommen 😉

Campen in Trondheim

Angefahren haben wir in Trontheim einen Wohnmobilparkplatz namens „Trondheim parking for camper“. Ganz deluxes Campen #nicht 😊 Aber alles gut, der Platz erfüllt vollkommen seinen Zweck! Er ist nämlich super zentral in Trondheim, sodass man in ein paar Minuten ins Zentrum laufen kann.

Mit einem Campingplatz kann man das Ganze natürlich nicht vergleichen! Auch wenn man es bei dem Preis von 260 NK (ca. 27 €) vermuten könnte 😊Es ist einfach ein Parkplatz mit ein paar Stromanschlüssen, um genau zu sein 32 für 80 Plätze! Daher gibt es auch die kuriosesten Kabeltrommelkonstruktionen! Getreu dem Motto „Alle ran bis die Sicherung fliegt“!

Des Weiteren gibt es eine Toilettenentleerungsstation, Ab- und Frischwasser. Man sucht sich einfach einen freien Platz und löst ein Ticket am Automaten.

Also für unseren eintägigen Städtetrip war es super! Länger muss man dort aber nicht stehen 😉

Aber zurück zum Tagesablauf…

Trondheim City

Nach unserer Ankunft sind wir direkt in die Stadt spaziert!

Der Weg führte uns am Hafen vorbei und dann in die Innenstadt.

Dort gab es erst ´mal ´ne kleine Stärkung, schließlich war schon wieder früher Nachmittag 😉

Danach ging es weiter zu der bekanntesten Sehenswürdigkeit Trondheims, dem Nidarosdom! Wirklich ein schönes Bauwerk! Eine Führung drinnen haben wir uns jedoch verkniffen, wir wollten lieber ein bisschen durch die Stadt spazieren, das Wetter war gestern nämlich mega gut mit 26 Grad und Sonne satt.

Somit sind wir durch einen kleinen Park Richtung „Gamle Bybro“ spaziert.

Eine Brücke, von der man einen Blick auf ein paar schöne bunte Häuser hat (um das ganze jetzt mal aus Sicht eines Laien zu beschreiben 😉 )

Danach entschieden wir uns bis zum abendlich geplanten „Essengehen“ für ein kleines Päuschen in Umtiti auf unserem deluxen Wohnmobilparkplatz. Bisschen fernsehen und nichts tun. Muss auch mal sein, schließlich stehen wir hier für Urlaub echt immer mega früh auf.

Abends sind wir dann noch einmal in die Stadt gelaufen, um uns ein Restaurant zu suchen. In der Nähe vom Hafen gibt’s in Trondheim eine nette Ecke mit einigen tollen Restaurants. Da war richtig wat los!

Wir entschieden uns für das „Egon“. Wir konnten aufgrund des tollen Wetters draußen sitzen und das Essen war auch sehr lecker!

Fazit: Es war ein toller Tag und wir sind froh, dass wir uns spontan für den Besuch Trondheims entschieden haben!

Aktuell sind wir auf dem Weg zum Geiranger! Aber dazu mehr dann morgen 😉

Nachtrag: Eine Übersicht über unsere gesamte Route von rund 7.000 km haben wir mittlerweile hier in einem extra Beitrag veröffentlicht. Inklusive aller Brücken, Fähren und Campingplätze.

Dies könnte Dich auch interessieren...

Keine Kommentare

    Wir freuen uns über Deinen Kommentar

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen entnimmst Du unserer Datenschutzerklärung

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen